Sehr, sehr lecker war es letzte Woche bei hsn. Zumindest für das dreiköpfige Team, das unsere neuen Kunden aus Köln abends noch zum Geschäftsessen in die Bullerei begleiten durfte.  Fast alle am Tisch wählten das Überraschungsmenü. Die einzelnen Gänge kamen flott, aber mit genügend Zeit zum Genießen. Die Qualität mehr als solide, aber auch nicht total umwerfend.  Doch das Wichtigste war ja eh: 9 Jahre nach der Eröffnung von Tim Mälzers Brutzelbude können wir jetzt endlich mitreden.

PS: Ja, die Fotos hätte ein Foodblogger sicher besser hinbekommen. Aber bei dem Dämmerlicht wars echt schwierig.